Istanbul


Mai 2014

Das noble historische Hotel Pera Palace war nach unserer Iran-Rundreise ein echtes Sanatorium der Seele und des Körpers. In Zimmer 411 schrieb Agatha Christie "Mord im Orient-Express", interessant war auch das Museum von Mustafa Kemâl Paşa (genannt Atatürk) in Zimmer 101.


Die hoteleigene Konditorei bietet auch die berühmten "Turkish Delights" an


Blick vom Galata-Turm zu Hagia Sofia


Harem im Topkapi-Palast


Im Bagdad-Pavilion


Der einstige Blick aus dem Hotel vor der Bebauung des Vorplatzes


Interieur der Hagia Sofia


Boden zum Triphorium


Wiedersehen nach 35 Jahren mit Schulfreund Emin im Pera Palace