Barcelona


Juli 2013

Antoni Gaudi war genial!


Die Decke im Haus Batlló wurde von der Muschelart Nautilus inspiriert


Traumhafte Räume und...


... Elemente des gleichen...


Mietshauses Casa Batlló...


aus dem Jahre 1906 von Gaudi


Detail in Casa Milà und...


... in Casa Fuster


Der elegante Boulevard Passeig de Gracia mit vier Reihen Platanen


 Fassade erinnert an Meereswellen...


...sowie auch die blauen Fliesen


Die Attika des Hauses Batlló...


... wurde inspiriert vom Wal-Skelett


Die ideale Wohnung...


...in Casa Milà (La Pedrera)...


Dessen originale Einrichtung aus dem Jahr 1910...


... verbreitet bis heute angenehme Wohnatmosphäre


Im Park Güell...


...in dem Gaudi einst lebte


Die Gewölbe der Sagrada Familia erinnert an zarte Spitze


Das Interieur soll Bäume darstellen


Gaudi mochte Tauben


Faszinierende Fliessen am...


... Boden des Passeig de Gracia


In der Nähe des Hafens


Fahrräder überall


Casa Fuster dient heute als Hotel


Grotte in Park Güell


Katalanisches Nationalmuseum am Hügel


Das hundertjährige Hotel Ritz wurde umbenannt zu El Palace


Blick auf Barcelona vom Museumshügel Montjuïc