Schweiz


2009

Hier ist eine kurze Auswahl von unseren Wochenendausflügen in der Schweiz von diesem Jahr.

Weihnachten verbrachten wir gemeinsam mit unserem Nachbarn Herrn Dr. Koller am Blausee, gelegen im Berner Oberland kurz vor Kandersteg. Dort serviert das erstklassige Restaurant im Hotel Blausee überwiegend Forellen aus eigener Biozucht.

Im Sommer begaben uns auf weniger bekannte Orte der Schweiz. Oberhalb von Davos liegt das ursprüngliche Tuberkulose-Sanatorium Schatzalp, das die Atmosphäre von Thomas Manns Buch "Der Zauberberg" noch immer ausstrahlt und zum "Historischen Hotel des Jahres 2008" gewählt wurde. Im Kanton Solothurn führt eine Nostalgiesesselbahn bis Anfang November 2009 von Oberdorf zum 1284 m hohen Weissenstein mit seinem Kurhaus und idealen Wandermöglichkeiten. Wir fuhren in den Kanton Jura und besuchten in der Grenzregion nach Frankreich das verschlafene Städtchen St-Ursanne.

Blausee



Umgeben vom Märchenwald


Alexandra unternimmt Spaziergang


Einsam gelegenes Hotel Blausee


Echtes Chalet zum Anmieten


Winterstimmung


Bio-Forellen-Zucht neben dem Blausee


Unser lieber Nachbar


Hier kommen Bioforellen auf den Tisch


Davos/Schatzalp



Die erste Wahl für Unterkunft oberhalb von Davos ist das Hotel Schatzalp


Liegekur


Badezimmer im Originalzustand


Mit der Schatzalpbahn zum Alpinium


Romantische Blümchen


Weissenstein



Alleine am Berg über Solothurn liegt das Kurhaus Weissenstein...


... in sehr schöner, ruhiger Landschaft


Aussicht aus Zimmer Nr. 4


Leseraum der Bibliothek


Hundert Jahre Geschichte sind überall gegenwärtig


Nach oben gelangt man mit nostalgischer Sesselbahn ab Oberdorf


St.Ursanne



Ein Geheimtipp ist das mittelalterliche Städtchen St-Ursanne


Eines der drei Stadttore


Enge Gassen


Niedliche Schornsteine


Geheimnisvolle Innengärten


Antiquitätenverkauf im Innenhof


Malerische Lage am Fluss Doubs